Künstliche Intelligenz im Schulalltag: ChatGPT & Co sinnvoll nutzen

KI ist in aller Munde und hier besonders die Anwendung Chat GPT. Als Lehrerinnen und Lehrer sind wir ständig auf der Suche nach neuen und innovativen Methoden, um Lernen besser zu machen. In einer Welt, in der künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen immer wichtiger werden, bietet ChatGPT eine interessante Möglichkeit und gleichzeitig eine große Herausforderung.

Die Fortbildung beginnt mit einer Einführung in Chat GPT, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, was Chat GPT ist und wie es funktioniert.  Wir werden gemeinsam sehen, wie künstliche Intelligenz im Klassenzimmer und zur Unterrichtsvorbereitung (z.B. mit der Erstellung Elternbriefen, interaktiven Übungen oder Quizfragen) eingesetzt werden kann und welche Chancen und Vorteile es allgemein in der Bildung bietet. Selbstverständlich werden wir auch die Herausforderungen diskutieren, die KI in der Schule mit sich bringt.

Weiterhin werden wir uns mit der NRW-Leitlinie des Schulministeriums beschäftigen und Fragen von Datenschutz und Ethik bei der Verwendung von Chat GPT in der Bildung diskutieren. Außerdem werden ethische Fragen behandelt, die sich bei der Integration von künstlicher Intelligenz ergeben können.

Wir werden online und praktisch mit Übungen und Demonstrationen mit Chat GPT arbeiten. Außerdem werden weitere KI-Angebote vorgestellt.

Unsere Referenten

Dr. Marco Fileccia

Lehrer am Heinrich-Heine-Gymnasium in Oberhausen und Autor mehrerer Bücher und Veröffentlichungen zum Thema Digitale Medien wie Internet und Sicherheit / Computerspiele und Referent der Initiative „Eltern & Medien“ der Landesanstalt für Medien NRW. Er ist Bezirks-Koordinator im Landesprogramm „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ und seit 2017 ehrenamtlicher Gutachter der Beschwerdestelle der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Anbieter).

Datum / Uhrzeit:

17. August 2023, 16:00 bis 18:30

Veranstaltungsart:

Online

Preis:

50,00 130,00  inkl. MwSt.

Das Seminar ist leider ausgebucht. Möchten Sie über neue Seminare informiert werden? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt@phv-akademie.de

Unser Fortbildungszentrum

Tagungsstätte

Die PhV-Akademie liegt zentral in der Düsseldorfer Innenstadt und ist fußläufig vom Hauptbahnhof innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Bitte beachten Sie die Detailangaben in unserer Standortbeschreibung.

Wissenswerte Kleinigkeiten

Wussten Sie eigentlich, dass…

  • Graf Adolf von Berg Düsseldorf im Jahr 1288 die Stadtrechte verlieh?
  • die PhV-Akademie in unmittelbarer Nähe zu einer der führenden Luxuseinkaufsstraßen Europas liegt?
  • die Graf-Adolf-Straße bereits um 1910 für die Filmindustrie durch eine Vielzahl von Kino-Theatern ein wichtiger Standort war?
  • 2007 für die Platzgestaltung vor unserer Tagungsstätte 67 große Yucca-Pflanzen aus Mexiko importiert wurden?
Zu den Seminarräumen

Kommende Fortbildungen

12. Juni 2024

Künstliche Intelligenz (KI): Risiken und Chancen von ChatGPT & Co. für den Unterricht

100,00 195,00  inkl. MwSt.
15. Juni 2024

Grundlagen der Beamtenversorgung: Berechnung des Ruhegehaltes und der Hinterbliebenenversorgung

95,00 195,00  inkl. MwSt.
noch wenige Plätze verfügbar
19. Juni 2024

Beamtenrecht | Dienstpflichten und Dienstrechte nach der ADO

100,00 195,00  inkl. MwSt.
22. Juni 2024

Die unterschiedlichen Aufgaben des ABB in Schule wahrnehmen mit den Schwerpunkten „Organisation/ Koordination und Entwicklung“ und „Beratung/ Gesprächsführung“

100,00 195,00  inkl. MwSt.
noch wenige Plätze verfügbar
27. Juni 2024

Grundlagen der Beihilfeverordnung NRW: Was ist Beihilfe? Wer bekommt sie? Was ist beihilfefähig?

60,00 100,00  inkl. MwSt.
14. August 2024

„Perspektive A15 – Das Beratungsgespräch“

120,00 200,00  inkl. MwSt.
Alle Fortbiludngen