05.02.2022 / Uhrzeit: 10:00 - 15:00

Teil 2.: 05.03.2022

Teil 3.:

Teil 4.:

Webbasierte Apps im eigenen Unterricht sinnvoll und alltagstauglich einsetzen (Grundlagen)

Mitglied im PhilologenverbandMitglied in einem anderen Lehrerverband im Deutschen BeamtenbundNichtmitglied
Auswahl zurücksetzen

Die Digitalisierung schreitet in unserer Gesellschaft und somit auch im System Schule weiter voran. Es bilden sich mehr oder weniger klare Strukturen heraus. LernManagementSysteme (LMS) halten immer mehr Einzug in die Schulen. Der Medienkompetenzrahmen NRW (MKR) gewinnt dadurch stetig an Bedeutung und fordert an vielen Stellen unsere Aufmerksamkeit. Dieses Webinar soll Ihnen eine Stütze bei der alltäglichen Umsetzung des Medienkompetenzrahmens in Ihrem Unterricht sein. Vor allem im Bereich der webbasierten Nutzungen von Apps kommen fortlaufend neue digitale Möglichkeiten hinzu, doch welche sind methodisch und didaktisch wirklich für das eigene Unterrichten sinnvoll?  

In diesem Seminar wird eine erprobte Auswahl von webbasierten Apps (LearningApps.org, Mentimeter.com, Oncoo.de, TaskCards.de, H5P) im unterrichtlichen Kontext vorgestellt, in Praxisphasen erprobt und angewandt. Im Webinar erstellen Sie in kleinen Teams praxisnahe und alltagstaugliche Anwendungsbeispiele für den eigenen Unterricht. In Reflexionsphasen können Sie herausfinden, an welchen Stellen Sie diese Apps didaktisch sinnvoll im Kontext Ihres Unterrichts integrieren können. Ziel ist es, mit den vorgestellten digitalen Werkzeugen zeitnah in den eigenen Lerngruppen starten zu können. Der effektive Nutzen und die Anbindung an das SAMR- und das 4K-Modell werden berücksichtigt. Freuen Sie sich auf zwei interessante und praxisnahe Webinare. 

 Im Anschluss bietet sich die Teilnahme am Webinar „Erste Schritte zur ritualisierten Nutzung von digitalen Medien im eigenen Unterricht“ an. 

Datum / Uhrzeit:

05.02.2022, 10:00 - 15:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (2. Teil):

05.03.2022, 10:00 - 12:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (3. Teil):

, - Uhr

Datum / Uhrzeit (4. Teil):

, - Uhr

Veranstaltungsart:

Online

Veranstaltungsort:

Referent/in:

Jörg Hagemann, unterrichtet am Städtischen Gymnasium Delbrück die Fächer Geographie und Sport. Schulische Schwerpunkte sind hier die Verknüpfungen zwischen Unterricht und Kompetenzen in der digitalen Welt (MKR). Eine Abordnung führte ihn ins Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn mit dem Schwerpunkt Digitale Bildung. Dort organisierte er Digital-Wettbewerbe und führt Webinare zum Schwerpunktthema Digitale Bildung durch. Als Mitbegründer von PaderEducation.de bietet er Lehrerfortbildungen und Schulentwicklungsbegleitungen im Bereich der digitalen Bildung an. Die Entwicklung von Fortbildungsmodulen im Kompetenzteam Kreis Paderborn komplettiert seine Arbeit.

Referent/in:

Jörg Bücker, vernetzt als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Detmold die erste Ausbildungsphase mit der zweiten Ausbildungsphase (Fachleiter für Musik am ZfsL Paderborn - ehem. Studienseminar) und setzt als Mitbegründer von PaderEducation.de in Fortbildungen die Vernetzung mit der dritten Ausbildungsphase des lebenslangen Lernens weiter fort. Er nimmt sich dabei auf der Basis schulpraktischer Erfahrungen am Städtischen Gymnasium Delbrück (mit den Fächern Musik / Geographie) der Herausforderungen des digitalen Wandels in der Bildung und der damit einhergehenden Transformation an. Die Entwicklung von Fortbildungsmodulen im Kompetenzteam Kreis Paderborn komplettiert seine Arbeit.

Referent/in: