12.03.2022 / Uhrzeit: 10:00 - 16:00

Teil 2.:

Stressbewältigung mit MBSR (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion)

Mitglied im PhV NRWMitglied in einem anderen Lehrerverband im Deutschen BeamtenbundNichtmitglied
Auswahl zurücksetzen

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten, aber du kannst lernen zu surfen“ (Jon Kabat-Zinn)

MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ist ein evidenzbasierte Achtsamkeitstraining, welches altes Wissen über die Wirkung von Meditation mit Forschungsergebnissen der modernen Medizin verbindet.

Durch konkrete Übungen lernen wir unsere inneren Muster genauer kennen und erhalten so die Möglichkeit mehr bewusste Entscheidungen im Hinblick auf unsere inneren Vorgänge zu treffen, sowie einen differenzierten Kontakt zu unserem Körper herzustellen.

In diesem Workshop wird es zu Beginn eine erfahrungsorientierte Einführung in den Begriff der Achtsamkeit geben und einen theoretischen Überblick zu den wissenschaftlichen Ergebnissen und zu positiven Effekten zur Stressbewältigung.

Im Fokus des Workshops stehen die essentiellen Achtsamkeitsübungen wie Atemmeditation, Bodyscan und achtsamkeitsbasierte Körperarbeit. Flankiert werden die Übungen durch einen offenen Austausch, welcher das eigene Erleben in den Mittelpunkt stellt.

Der Dozent stellt den Teilnehmer*innen am Ende des Präsenz-Workshops Audioanleitungen zur Verfügung. Sie dienen der Vertiefung der eingeführten Praktiken und sollen in der Woche nach dem Workshop an sechs Tagen der Woche in eigener Verantwortung durchgeführt werden.

Im zweiten Teil des Workshops wird es darum gehen in den vertieften Austausch nach einem bestimmten Prinzip zu gehen, um das Erleben zu reflektieren und zu resümieren (ein Termin wird gemeinsam mit den Teilnehmenden festgelegt).

Datum / Uhrzeit:

12.03.2022, 10:00 - 16:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (2. Teil):

, - Uhr

Veranstaltungsart:

Präsenz

Referent/in:

Christian Klaas
Zertfizierter MBSR Lehrer; Koordinator für schulische Gesundheitserziehung und Gesundheitsfragen an einem Kölner Gymnasium, (https://www.resilient-mit-mbsr.de)

Referent/in:

Referent/in: