30.04.2022 / Uhrzeit: 10:00 - 16:00

Teil 2.:

Teil 3.:

Teil 4.:

Professionelle Unterrichtsbeobachtung und Unterrichtsnachbesprechung

Mitglied im PhV NRWMitglied in einem anderen Lehrerverband im Deutschen BeamtenbundNichtmitglied
Auswahl zurücksetzen

Lehrerausbildung in Schule wird routiniert betrieben.

Ein professioneller Austausch über eine angemessene Lern- und Ausbildungsbegleitung auf der Grundlage etablierter schulinterner Standards findet durch die Komplexität des alltäglichen Lehrerhandelns nicht systematisch statt.

In diesem Seminar werden dazu

► Begleitungsformen durch die Fachlehrerinnen und Fachlehrer dargelegt,

► die Verankerung von Ausbildung in Schule im Sinne von Schulentwicklung thematisiert,

► unterschiedliche Unterrichtsbeobachtungsbögen gesichtet und anhand einer Simulation erprobt,

► Nachbesprechungssettings überprüft.

Ziel der Fortbildung ist die Analyse und Auswertung von Unterricht als lernwirksames und effektives Entwicklungsinstrument.

Die Orientierung an Teilnehmerbedürfnissen ist selbstverständlich. 

Datum / Uhrzeit:

30.04.2022, 10:00 - 16:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (2. Teil):

, - Uhr

Datum / Uhrzeit (3. Teil):

, - Uhr

Datum / Uhrzeit (4. Teil):

, - Uhr

Veranstaltungsart:

Präsenz

Referent/in:

Isabella Thien
Lehrerin an der Unesco-Schule Essen, Kernseminarleiterin am ZfsL, Fachleiterin für die Fächer Deutsch und Sport, Dozentin an der Universität  Duisburg/Essen im Bereich Bildungswissenschaften

Referent/in:

Referent/in: