19.05.2022 / Uhrzeit: 10:00 - 16:00

Teil 2.:

Medienkompetenz: Die Arbeitsweise von Journalisten und Medien verstehen – Inhalte überzeugend platzieren

Mitglied im PhV NRWMitglied in einem anderen Lehrerverband im Deutschen BeamtenbundNichtmitglied
Auswahl zurücksetzen

Ein praktisches Medientraining zum Umgang mit Hörfunk und Zeitung

Wie funktionieren Medien? Wie arbeiten Journalisten? Was passiert in einer Redaktion? Was ist ein Statement und wie bereitet man ein Interview vor?

Aktuell zeigt uns die Situation um Corona, dass vermehrt Lehrerinnen und Lehrer von Medienvertretern vor das Mikrofon geholt werden. Einfache, aber aussagekräftige Statements zu liefern, ist dabei gar nicht so einfach. Vor allem dann nicht, wenn das Zeitfenster dafür sehr kurz gesetzt ist.

Dieser Workshop richtet sich zum einen an presseverantwortliche Koordinatoren und Mitgliedern in Schulleitungen.

Zum anderen dienen die Inhalte des Seminares als weitere Stufe dafür, die Medienkompetenz im und für den Unterricht zu trainieren.

Die Ausarbeitung von Statements und Durchführung von Interviews schult den Umgang mit der Sprache und die punktgenaue Vermittlung eigener Inhalte für die Öffentlichkeit.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Segment Hörfunk, da diese Medienart sehr schnell und agil arbeitet. Die Übungen dienen jedoch genauso dem Verständnis der Arbeitsweise von Zeitungs- oder Fernsehjournalisten.

Inhalte:

  • Grundlagen der Medienarbeit
  • Spielarten der Berichterstattung
  • Gesprächssimulation mit Journalisten
  • Die punktgenaue Vermittlung eigener Inhalte
  • Statement und Interview mit Übungen

Das Verständnis für die Grundlagen der Medienarbeit sowie die Reflektion von Meinungsbildung durch die Spielarten der Berichterstattung werden praxisnah mit Übungen vermittelt.

Datum / Uhrzeit:

19.05.2022, 10:00 - 16:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (2. Teil):

, - Uhr

Veranstaltungsart:

Präsenz

Referent/in:

Constanze von Poser
Kommunikationsberaterin, Medientrainerin, Mental Coach
Sie ist seit über 17 Jahren als freiberufliche Beraterin und Trainerin tätig. Dabei hat sie schon zahlreiche Projekte im Bereich der Außenkommunikation begleitet. Zudem arbeitet sie als freie Dozentin für Seminare und Trainings zu den Themen Pressearbeit und sicheres Auftreten in den Medien. Auch mit der digitalen Kommunikation und den Umgangsregeln in den sozialen Medien ist sie als Social-Media-Managerin vertraut.

Referent/in:

Referent/in: