20.10.2022 / Uhrzeit: 16:00 - 19:00

Teil 2.: 17.11.2022

Teil 3.:

Teil 4.:

Erste Schritte zur ritualisierten Nutzung digitaler Medien im eigenen Unterricht

Mitglied im PhilologenverbandMitglied in einem anderen Lehrerverband im Deutschen BeamtenbundNichtmitglied
Auswahl zurücksetzen

Aufbauend auf dem Einsteiger*innen-Webinar „Webbasierte Apps im eigenen Unterricht sinnvoll und alltagstauglich einsetzen“ (Quereinstieg möglich) bietet dieses Webinar die Möglichkeit, eine individuell passende digitale Organisationsstruktur zu finden und zu erstellen. Die Vielfalt der Medien und Informationsquellen ist uns allen bekannt. Immer und überall finden wir neue Ideen, um den eigenen Unterricht „noch besser“ zu gestalten.

Doch wo und wie speichere ich all diese Informationen und wie kann ich auf diese schnell und einfach zurückgreifen? Oder kommt es auch vor, dass sich sogenannter „Datenmüll“ ansammelt? Wie sieht es mit den eigenen Unterrichtsnotizen, gemeinsamen Informationspools und einer strukturierten Schlagwortvergabe aus? Existiert dort bereits eine ritualisierte Handlungsstruktur?

Die Digitalität soll unseren Arbeitsalltag erleichtern und angenehmer machen. Dieses Webinar könnte für Sie ein erster Schritt in diese Richtung sein. Es bietet Ihnen eine Stütze bei der alltäglichen Umsetzung der Datenorganisation in Ihrer Unterrichtsgestaltung und -organisation (siehe 1.3 Medienkompetenzrahmen (MKR NRW)). Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam praxisnahe und alltagstaugliche Strukturen, bei denen Sie den Überblick behalten können und wieder mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge in Ihrem Berufsleben haben.

Dabei wird auch die Möglichkeit geboten, sich über die eigenen Kommunikations- und Kooperationsprozesse im Sinne der Anbahnung eines persönlichen Regelwerks Gedanken zu machen (siehe 3.1 und 3.2 im MKR NRW).

Zur Vertiefung dieser Medienkompetenzen bietet sich die Teilnahme am Webinar „Digitales Teambuilding als Chance – kollaboratives Arbeiten im Kollegium“ an.

Datum / Uhrzeit:

20.10.2022, 16:00 - 19:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (2. Teil):

17.11.2022, 16:00 - 19:00 Uhr

Datum / Uhrzeit (3. Teil):

, - Uhr

Datum / Uhrzeit (4. Teil):

, - Uhr

Veranstaltungsart:

Online

Veranstaltungsort:

PhV-Akademie, Graf-Adolf-Straße 84, 40210 Düsseldorf

Referent/in:

Jörg Hagemann, Lehrer am Städtischen Gymnasium Delbrück für die Fächer Geographie und Sport. Schulische Schwerpunkte sind hier die Verknüpfungen zwischen Unterricht und Kompetenzen in der digitalen Welt (MKR). Eine Abordnung führte ihn ins Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn mit dem Schwerpunkt Digitale Bildung. Dort organisierte er Digital-Wettbewerbe und führte Webinare zum Schwerpunktthema Digitale Bildung durch. Als Mitbegründer von PaderEducation.de bietet er Lehrerfortbildungen und Schulentwicklungsbegleitungen im Bereich der digitalen Bildung an. Die Entwicklung von Fortbildungsmodulen im Kompetenzteam Kreis Paderborn komplettiert seine Arbeit.

Referent/in:

Jörg Bücker vernetzt als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Detmold die erste Ausbildungsphase mit der zweiten Ausbildungsphase (Fachleiter für Musik am ZfsL Paderborn) und setzt als Mitbegründer von PaderEducation.de in Fortbildungen die Vernetzung mit der dritten Ausbildungsphase des lebenslangen Lernens weiter fort. Er nimmt sich dabei auf der Basis schulpraktischer Erfahrungen am Städtischen Gymnasium Delbrück (mit den Fächern Musik / Geographie) der Herausforderungen des digitalen Wandels in der Bildung und der damit einhergehenden Transformation an. Die Entwicklung von Fortbildungsmodulen im Kompetenzteam Kreis Paderborn komplettiert seine Arbeit.

Referent/in: