11.11.2021
Ein Tagesworkshop zum Thema Lehrergesundheit

WEB - Jederzeit die eigene Gesundheit stärken – Persönliche Regulierung in Unterricht, Pausen und Freizeit

11. November 2021, 15:00 bis 18:00
Status: 
Referent/in: 

Horst Hofmann, Mathematik- und Physik-Lehrer, Qigong-Lehrer, Weiterbildung in Formativer Psychologie, Dozent für Körperorientierte Pädagogik. Autor von 40 Fachartikeln, Moderator von Lehrerfortbildungen für die Bezirksregierung Düsseldorf, OPUS NRW und BuG

Teilen: 

Lehrkräfte leisten gegenwärtig Schwerstarbeit mit hohem persönlichen Einsatz. Was können sie für ihre Gesundheit tun? In einem eh schon vollgestopften Alltag?

Lehrkräfte benötigen neue hochwirksame und alltagstaugliche Gesundheitstools, mit denen

  • sie jederzeit ihre persönliche Stabilität und Widerstandsfähigkeit stärken können,
  • die erholende Wirkung ihres Schlafes nachhaltig verbessern können,
  • sie ein kurzes Konzentrationstraining im Unterricht durchführen können, das gleichzeitig auch ihre eigene Gesundheit fördert.

 

Inhalte:

  • Einübung von fünf Regulierungsübungen (Körperhaltung, vegetatives Nervensystem, Energielevel, Atmung, Core-Stabilität). Mit diesen Tools können Lehrkräfte jeweils innerhalb von 15 bis 60 Sekunden Einfluss auf sich nehmen und sich stärken - jederzeit, bei der Arbeit oder in der Freizeit („unsichtbares Gesundheitstraining“). Ohne zusätzliche Übungszeit!
  • Der wissenschaftliche Hintergrund der Übungen (Body-Mind-Medizin, Formative Psychologie, Funktionelle Anatomie, Energiemedizin)

 

Organisatorisches:

  • Die Fortbildung eignet sich für alle Schulformen.
  • Vorkenntnisse in Körperarbeit sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung tragen und Schreibzeug bereitlegen.

 

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 100 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.