27.10.2021
Teil 1 "Die Hausaufgaben im Vorfeld" am 6.10. in Präsenz. Die Teile 1 und 2 können auch getrennt voneinander als "Quereinstieg" belegt werden.

WEB - Der neue "Tag der offenen Tür" - Präsenz- und Online-Elemente optimal konzeptionieren und kombinieren (Teil 2)

27. Oktober 2021, 15:00 bis 19:00
Status: 
Referent/in: 

Volker Hinzen - Buchautor, Journalist und Trainer in den Bereichen Standardsoftware, Internet, Webdesign
und Social Media, langjährige Tätigkeit im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Unterstützung von
Schulen bei der Planung und Umsetzung von Website- und Social-Media-Projekten
(www.profil-bildung.com)

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Das Seminar stellt konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für einen Tag der offenen Tür als Kombinationsveranstaltung aus Präsenz- und Online-Elementen vor.

Das Seminar knüpft an Teil 1 des Seminars mit dem Untertitel „Die Hausaufgaben im Vorfeld“ an und zeigt, wie sich ein Informationstag bzw. -abend (oder eine Reihe von Veranstaltungen) konkret mit einer Kombination aus Präsenz- und Online-Elementen umsetzen lässt. Welche Unterstützung braucht es von den ersten Planungen, über die Einladung bis zur abschließenden Dokumentation?
ie lässt sich die Veranstaltung mit den Inhalten der Schulwebsite verbinden und über Social Media Kanäle bewerben und begleiten? Das Seminar ermöglicht zugleich einen Austausch der Teilnehmenden zu eigenen Erfahrungen.

Inhalte:

  • Checkliste zu Inhalten, Organisation und Technik
  • Anforderungen und Erwartungen der Besucher*innen
  • Mögliche Programmelemente und deren technische Umsetzung vor Ort und online (Plenum, Talks, Themenräume, Einzelgespräche, Schnupperunterricht, Live-Reportagen, vorbereitete Einspielfilme)
  • Dialogmöglichkeiten unter Einbeziehung der Online-Besucher*innen
  • Geeignete Videokonferenz-/Webinar-Plattformen
  • Einladen zur und bewerben der Veranstaltung
  • die wichtige Rolle der Schul-Website und der eigenen Social Media Kanäle
  • interaktive Elemente (Quiz, Umfragen etc.)
  • Dokumentation für alle, die nicht teilnehmen konnten
  • Benötigte technische Ausstattung

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 100 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.