17.05.2021
2-tägiger Workshop

PRÄSENZ - „Mal alle zugehört!“ Podcasts für die Schule. Ein Workshop zum Einsatz digitaler Medien in Unterricht und AGs

17. Mai 2021, 10:00 bis 16:00
Weitere Seminartage: 
18. Mai 2021, 10:00 bis 16:00
Status: 
Referent/in: 

Constanze von Poser, Kommunikationsberaterin, Medientrainerin, Mental Coach, war selbst als Hörfunk-Journalistin tätig. Heute arbeitet sie als freiberufliche Beraterin und Trainerin und hält Seminare und Workshops zu den Themen Pressearbeit und sicheres Auftreten in den Medien. Auch mit der digitalen Kommunikation und den Umgangsregeln in den sozialen Medien ist sie als Social-Media-Managerin vertraut.

Silke Fuß, Kommunikations- und PR-Beraterin, ist seit über 20 Jahren als Kommunikations- und PR-Beraterin tätig. Nach Stationen als Beraterin in einer Agentur für PR und Sponsoring und als Marketingleiterin einer Agentur für Radio-PR, ist sie seit 9 Jahren Inhaberin einer auf Audio und Text spezialisierten Kommunikationsagentur. Daneben arbeitet sie immer wieder als freie Dozentin zum Thema Podcast.   

Teilen: 

Podcasts liegen im Trend und sind vor allem bei den Jüngeren sehr beliebt. Podcasts entsprechen der modernen Mediennutzung: Als Content-on-Demand sind sie via iPad, Tablet, Handy oder Laptop überall und jederzeit abrufbar.

Jeder kann zum Sender werden und ist ein Podcast gut gemacht, dann werden seine Inhalte von den Hörer*innen behalten und intensiv verarbeitet. Ob als Interview, Schülergespräch, Moderation, Ratgeber- oder Schulungsformat - Sprache erzeugt Nähe, da Sprache Emotionen erzeugt.

Der 2-tägige Workshop vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen in Konzeption, Redaktion und Technik, um eigene Podcast produzieren zu können. Dabei wird selbst ein Podcast produziert.

Mit dem Workshop „Podcast“ unterstützen wir Lehrende dabei, die Möglichkeiten der digitalen Medien im auditiven Bereich für den Unterricht zu nutzen, um sie didaktisch adäquat und effizient einzusetzen.

Inhalte:

  • Merkmale – was für Podcasts gibt es und was macht sie aus
  • Theoretische Grundlagen
  • Konzeption
  • Grundzüge redaktionelles Arbeiten fürs Sprechen und Hören
  • Einführung Mikrofon und Stimme
  • Technisches Know-How und Audioschnitt (am Beispiel des freien Audioeditors ‚audacity‘)

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Workshop ist ein eigenes Laptop sowie die Bereitschaft, sich die Freeware audacity zu installieren (eine Anleitung hierfür wird zur Verfügung gestellt).

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 141 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 193 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.