08.09.2021

PRÄSENZ - iPads im Unterricht (für Fortgeschrittene): Möglichkeiten, Potenziale, Beispiele

8. September 2021, 10:00 bis 16:00
Status: 
Referent/in: 

Dr. Marco Fileccia, StD. ist Lehrer am Heinrich-Heine-Gymnasium in Oberhausen und Autor mehrerer Bücher und Veröffentlichungen zum Thema Digitale Medien wie Internet und Sicherheit / Computerspiele und Referent der Initiative „Eltern&Medien“ der Landesanstalt für Medien NRW. Er ist Bezirks-Koordinator im Landesprogramm „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ und seit 2017 ehrenamtlicher Gutachter der Beschwerdestelle der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Anbieter).

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Diese Fortbildung ist fächer- und jahrgangsstufenübergreifend konzipiert.

Die Möglichkeiten eines iPads für den Einsatz im Unterricht sind enorm. In dieser Fortbildung wollen wir einige dieser Möglichkeiten kennenlernen, das Potenzial gemeinsam bergen und die Chancen für die eigene didaktisch-methodische Umsetzung diskutieren. Dabei werden wir sowohl auf den Präsenz-Unterricht als auch auf das Lernen auf Distanz eingehen.

 

Diese Fortbildung richtet sich an Fortgeschrittene im Umgang mit dem (privaten) iPad und möchte einige Anwendungen beispielhaft und intensiv behandeln. Es soll Raum gegeben werden für eigene Einsatz-Szenarien und das Ausprobieren.

 

In dieser Fortbildung werden wir die Beispiele gemeinsam erarbeiten und unter Anleitung praktisch ausprobieren können. Sie dürfen gerne Ihr eigenes iPad zur Fortbildung mitbringen. Andernfalls werden wir Ihnen ein Endgerät zur Verfügung stellen.

 

Themen

  • Digital Natives? Was können Jugendliche 2021 wirklich mit digitalen Medien? Was muss ich mit meinen Schülerinnen und Schülern üben? Darin: Medienkompetenz, Medienkompetenzrahmen NRW, „Padogogy Wheel“, SAMR-Modell, Referenzrahmen der Europäischen Union Digcomp
  • Sicherheits-Einstellungen, Datenschutz und Apple-ID: Die Gratwanderung zwischen Effizienz und Sicherheit. Darin: Verschlüsselungs-Tools für Cloud-Angebote.
  • Teambildung einfach und zufällig gemacht mit Software
  • Den Bildschirm des iPads (mit Stift) im Klassenraum oder in der Videokonferenz als Multi-Media-Tafel einsetzen. Darin: Lärmampel digital, Zeitmessung transparent
  • Video-Trailer und Stop-Motion-Technik für den eigenen Einsatz und in Schülerhand
  • Digitale Notenverwaltung am Beispiel einer sicheren Software
  • Auf Wunsch und bei Zeit: Chancen digitaler Medien im Unterricht (Handlungsfelder in der Schule, Unterrichtsentwicklung, Ausstattung und Hardware, Administration schulischer iPads Prävention von Missbrauch)

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 90 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 140 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.