20.03.2021
Auch als Online-Schulung am 27.+28.1.

PRÄSENZ - Internetrecherche für Lehrerinnen und Lehrer – „Such!Maschine!“

20. März 2021, 10:00 bis 16:00
Status: 
Referent/in: 

Heike Baller, seit 1995 als freiberufliche Rechercheurin tätig, Seminarleiterin und Hochschuldozentin zu den Themen Internet- und Literaturrecherche.

Teilen: 

Alles Google, oder was? Die meisten Jugendlichen kennen zum Nachschlagen in erster Linie Google und Wikipedia. Das Internet hat aber mehr zu bieten. Außerdem verlangt es einen bewussten Umgang mit den digitalen Angeboten – z. B. die Frage was ist eine verlässliche Information oder Quelle?

Damit Lehrerinnen und Lehrer hier unterstützen können, lernen Sie in diesem Seminar die Grundlagen der Internetrecherche über das Googeln und die Artikelabfrage bei Wikipedia hinaus.

  • Verschiedenen Suchmaschinen als Alternativen zu Google
  • Operatoren und Befehle, die die Suche effizienter machen.
  • Was hat Wikipedia alles zu bieten und wie kann man es sinnvoll nutzen?
  • Wie können Sie verlässliche von unzuverlässigen Informationen unterscheiden?

Das Internet bietet auch für schulische Themen und für die Arbeit mit Kindern und Jugendliches einiges:

  • Welche Medien nutzen Kinder und Jugendliche für Schulstoff?
  • Kindersuchmaschinen – „zu klein“ für den Schulalltag?
  •  

Sie können im Seminar alle vorgestellten Hilfsmittel ausführlich selber testen und sich darüber austauschen, damit der Einsatz im Unterricht oder in der Diskussion mit Schülerinnen und Schülern selbstverständlich wird.

 

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 91 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 143 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.