11.03.2021
Workshop an zwei Nachmittagen via ZOOM - kurzer System-Check am 10.03.2021, 16 Uhr

WEB - Mit Achtsamkeit den Stress bei Lehrerinnen und Lehrern reduzieren

11. März 2021, 15:00 bis 18:00
Weitere Seminartage: 
12. März 2021, 15:00 bis 18:00
Status: 
Referent/in: 

Referent: Max Dörfler, Gesamtschullehrer, Achtsamkeits- und Meditationstrainer

Teilen: 

Stress und Schule sind für die Beteiligten (Lehrer, Schüler, Eltern) oft nicht voneinander zu trennen. Die Anforderungen sind hoch, die Erwartungen noch höher. Auf vielen Ebenen entsteht im Schulalltag Stress. Wenn wir dem auf Dauer ausgesetzt sind und keine erfolgreiche Strategie entwickelt haben, damit umzugehen, nimmt uns dies zuerst die Freude an unserem Beruf und im schlimmsten Fall geht es auf Kosten unserer körperlichen und psychischen Gesundheit.

Das Seminar soll Lehrerinnen und Lehrern das Konzept der Achtsamkeit vermitteln und ihnen die Werkzeuge an die Hand geben, die sie brauchen, um den vielfältigen An- und Überforderungen des Schulalltags mit mehr Ruhe und Gelassenheit begegnen zu können.

Darüber hinaus werden Ideen vorgestellt, wie sich Achtsamkeit in den Unterrichtsalltag integrieren lässt, um für die Schülerinnen und Schüler ein entspannteres Lernumfeld zu schaffen und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Inhalte:

  • Achtsamkeit – zwischen Trend und uralter Tradition
  • Achtsamkeit, Stress und Selbstregulation
  • Basisübungen zu Atmung und Körperwahrnehmung
  • Gedanken, Emotionen und Empfindungen
  • Achtsamkeit im (Schul-) Alltag
  • Achtsamkeit im Unterricht

 

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 60 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 80 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.