05.03.2021
Online-Fortbildung

WEB - Fortbildung Fremdsprachen: Tandembögen reloaded - Schüleraktivierender Grammatikunterricht in digitalen Zeiten

5. März 2021, 15:00 bis 18:00
Status: 
Referent/in: 

 Sabine Grotehusmann, Dozentin, Prüfungscoach, Lehrerin, Studium in Germanistik, Didaktik, Psychologie und Romanistik an der FU Berlin und der Pariser  Sorbonne, Autorin des Buches „Der Prüfungserfolg“ (GABAL-Verlag).
 

Teilen: 

Ziel der Fortbildung ist ein Grammatikunterricht, bei dem alle Schüler aktiv sind.

Auch soll er das Regelwissen festigen, einen hohen Übungsanteil aufweisen und nebenbei Sprachhemmungen in der Fremdsprache abbauen. Dies gelingt mithilfe von Tandembögen.

Dazu werden die beiden Ausführungen des Tandembogens vorgestellt: die klassische Variante und der Pingpongbogen. Beide Arten werden praktisch im Seminar analog und digital durchgespielt. Die Teilnehmer diskutieren anschließend die Vor- und Nachteile beider Varianten und deren Einsatz. In der anschließenden Praxisphase erstellen die Teilnehmer allein oder gemeinsam Tandembögen für ihren eigenen Unterricht.

Die Bögen werden dann in Kleingruppen getestet und evaluiert. Auch die Einbettung des Tandembogens in eine Schulstunde wird besprochen.

Wie die Bögen systematisch eingesetzt werden können und welchen Vorteil dies mit sich bringt, wird im Abschluss gezeigt.

Jetzt anmelden

Die Veranstaltung ist belegt.

Die Seminargebühr beträgt 50 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR (inkl. MwSt.)