03.02.2021
Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir in Kürze einen weiteren Termin anbieten. Informationen dazu folgen!

WEB - Update - iPads im Unterricht: Möglichkeiten, Chancen, Beispiele

3. Februar 2021, 15:00 bis 18:00
Status: 
Referent/in: 

Dr. Marco Fileccia, StD. ist Lehrer am Heinrich-Heine-Gymnasium in Oberhausen und Autor mehrerer Bücher und Veröffentlichungen zum Thema Digitale Medien wie Internet und Sicherheit / Computerspiele und Referent der Initiative „Eltern&Medien“ der Landesanstalt für Medien NRW. Er ist Bezirks-Koordinator im Landesprogramm „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ und seit 2017 ehrenamtlicher Gutachter der Beschwerdestelle der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Anbieter).

Teilen: 

Leider können wir diese Fortbildung nicht in Präsenz durchführen und möchten mit Ihnen gemeinsam die Herausforderung annehmen und eine iPad-Schulung auf Distanz durchführen.

Ursprünglich war geplant die Möglichkeiten des Einsatzes von iPads im Unterricht anhand zahlreicher Beispiele zu erarbeiten und praktisch auszuprobieren können. Dies können wir nun ausschließlich durch Demonstration vor der Kamera und betreut aus der Ferne umsetzen.

Auch zeitlich müssen wir uns in diesem Online-Format beschränken, so dass wir die Ausschreibung gegenüber der geplanten Präsenzveranstaltung verändern wollen. Folgende Themen sollen – nach Rücksprache mit Ihnen als Teilnehmerinnen und Teilnehmern – angeboten werden:

Themen

  • Digital Natives? Was können Jugendliche 2021 wirklich mit digitalen Medien? Was muss ich mit meinen Schülerinnen und Schülern üben? Darin: Medienkompetenz, Medienkompetenzrahmen NRW, „Padogogy Wheel“, SAMR-Modell, Referenzrahmen der Europäischen Union Digcomp
  • Standard-Software und Helfer-Apps: Dokumente perfekt scannen, PDF erstellen und weitergeben, Standard-Apps zur Präsentation, mögliche Präsentationstechniken im Klassenraum und im Distanzlernen
  • Sicherheits-Einstellungen, Datenschutz und Apple-ID: Die Gratwanderung zwischen Effizienz und Sicherheit
  • Kurze Beispiele für den Einsatz im Unterricht und im Distanzlernen, zum Beispiel und auf Wunsch: Visualisierungsmöglichkeiten per Lehrer-iPad im Klassenraum, Kleine Helferlein (Lärmampel, Teambildung, Zeitmessung, Zufalls-Generatoren), Video-Trailer und Stop-Motion-Technik, Feedback-Tools (z.B. Plickers, Tweedback, Mentimeter), digitale Notenverwaltungen, Verschlüsselungs-Tools)
  • Auf Wunsch und bei Zeit: Chancen digitaler Medien im Unterricht (Handlungsfelder in der Schule, Unterrichtsentwicklung, Ausstattung und Hardware, Administration schulischer iPads Prävention von Missbrauch)

 

Die (ursprünglich geplanten) Themen der Gamification-Möglichkeiten (z.B. Kahoot, Nearpod, Padlet) werden im Seminar am 10.02.2021 angeboten.

 

Das Seminar ist ausdrücklich fächer- und jahrgangsstufenübergreifend konzipiert. Ein eigenes Gerät ist nicht notwendig, aber alle Teilnehmerinnen / Teilnehmer erhalten vorher eine Liste mit den Beispielen, damit sie evtl. zuhause mit dem eigenen iPad arbeiten und die Vorführungen nachvollziehen können.

 

Jetzt anmelden

Die Veranstaltung ist belegt.

Die Seminargebühr beträgt 50 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR (inkl. MwSt.)

Stimmen zum Seminar

4. Februar 2021
iPads im Unterricht

anon.

sehr offen, sehr geduldig, sehr kompetent, guter Pädagoge

4. Februar 2021
iPads im Unterricht

anon.

Sehr gutes Tempo mit gezieltem, ruhigen Eingehen auf alle !!!!! Fragen, Geduld!!!