11.12.2020
Falls gewünscht findet am 10.12. um 16 Uhr ein kurzer Technik-Check statt.

Web-Seminar: Bedeutung, Struktur, inhaltl. Gestaltung & Planung der zeitgemäßen Schul-Website.

11. Dezember 2020, 15:00 bis 18:00
Weitere Seminartage: 
22. Juni 2020, 12:59
Status: 
Referent/in: 

Martina Peters, Journalistin & Trainerin, Lehrauftrag an der HHU Düsseldorf Philosophische Fakultät, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften, freie Trainerin an der PhV-Akademie, beim Verband deutscher Privatschulen (VdP) und für einzelne Schulen. Autorin des Ratgeber-Buchs ‘Geld für Ihre Schule durch PR, Fundraising und Sponsoring’ (Verlag an der Ruhr 2008), www.martina-peters.de und www.profil-bildung.com.

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Die neuen Seiten unserer Schule

Es geht bei diesem Workshop NICHT um die technische Umsetzung der Website, sondern um die inhaltliche Gestaltung, Planung und Struktur.

 

Eine klare, verständliche und überzeugende Kommunikation nach außen ist für Schulen immens wichtig. Viele Schulen beschäftigen sich in letzter Zeit daher mit ihrem WebsiteRelaunch, um die Einrichtung zeitgemäß darzustellen und die Zielgruppen adäquat zu informieren. Aber ein solcher Relaunch hat nicht nur mit digitaler Technik und neuen Inhalten zu tun. Wichtiger sind zunächst die gewünschten kommunikativen Kernbotschaften der Schule: Welchen Eindruck, welches Bild der Schule soll die neue Website vermitteln? Welche Art von Texten schafft das am besten? Welche Zielgruppen wollen wir informieren? Was wollen diese lesen und – fast noch wichtiger – was nicht?  
 
Inhalte u.a.:

  • Die Website als Visitenkarte der Schule – gute Beispiele
  • Ziele, Aufgaben und Zielgruppen
  • PR-Konzept, Kernbotschaften & Hauptunterscheidungsmerkmale der Schule 
  • Textkonzept und gute Texte – Struktur & Inhalte 
  • Thema Fotos

 
 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 50 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR (inkl. MwSt.)

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.