12.09.2020
Yoga in der Schule

Mehr Konzentration und Leistungsfähigkeit für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer

12. September 2020, 09:30 bis 16:30
Status: 
Referent/in: 

 Alexandra Albrecht, seit 1997 praktizierende Yogini und seit 2000 international zertifizierte Yogalehrerin und Gymnasiallehrerin. Nach diversen Aus- und Fortbildungen zum Thema, insbesondere in Australien, unterrichtet sie mit großem Erfolg sowohl eine Yoga-AG als auch generell Yoga in der Schule.
 

Teilen: 

Der Workshop „Yoga in der Schule“ richtet sich an interessierte Lehrkräfte, die mit wenig Aufwand mehr Ruhe und Konzentration in ihren Klassen anstreben.

In wissenschaftlichen Untersuchungen hat man herausgefunden, dass Yogaübungen für mehr Disziplin in den Klassen sorgen. Dies liegt zum einen an den ausgleichenden Auswirkungen der Yogaübungen auf die Lehrkraft, welche sich auf die Schülerinnen und Schüler übertragen. Es liegt aber auch daran, dass die Schülerinnen und Schüler durch Bewegungen zu Beginn des Unterrichts mehr bei sich sind und somit fokussierter dem Unterricht folgen können.

In einigen Bundesländern wird bereits darüber nachgedacht, Yoga fest in den Lehrplan zu implementieren.

Der Workshop besteht aus einem theoretischen Teil und vielen praktischen Übungen, die sich leicht in den Schulalltag, in jeder Klasse sowie in allen Jahrgangsstufen und Schulformen umsetzen lassen.
 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.