29.02.2020
Dieses Seminar ist belegt. Sollten Sie an einer Teilnahme im Nachrückverfahren interessiert sein, richten Sie bitte Ihre formlose Anmeldung an kontakt@phv-akademie.de. Vielen Dank!

Such! Maschine! Strategische Internetrecherche für Lehrerinnen und Lehrer

29. Februar 2020, 09:30 bis 15:00
Status: 
Referent/in: 

 Heike Baller, seit 1995 freiberufliche Rechercheurin, Seminarleiterin und Hochschul-Dozentin für Internet- und Literaturrecherche.
 

Teilen: 

Internet im Unterricht ist noch nicht selbstverständlich.  

In diesem Seminar für Lehrerinnen und Lehrer gibt es einen Einstieg in die Internetrecherche für schulische Belange.

Folgende Module gehören dazu:

► Was sind Operatoren und Befehle? Wie kann ich sie bei Google  und anderen Suchmaschinen sinnvoll einsetzen?

► Es gibt andere Suchmaschinen als Google – welche?

► Wikipedia – Quelle allen Wissens oder unsichere Sache?

► Deep Web – der größte Teil des Internets und seine Schätze.

► Kriterien für die Verlässlichkeit von Informationen aus dem Netz. Je nach Kenntnissen und Bedürfnissen der Teilnehmenden variiert der Anteil der einzelnen Bausteine.

Fest hinzu gehören aber auf jeden Fall:

► Kinder und Jugendliche im Internet – was nutzen sie? Und wie kann das im Unterricht sinnvoll berücksichtigt werden?

► Portale und andere Angebote speziell für Lehrkräfte.

 

Das Seminar ist stark praxisbezogen – die Teilnehmenden erhalten reichlich Zeit, um die vorgestellten Suchstrategien auszuprobieren. 

Jetzt anmelden

Die Veranstaltung ist belegt.

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR (inkl. MwSt.)

Die Seminargebühr beträgt 110 EUR (inkl. MwSt.)

Stimmen zum Seminar

2. März 2020
Such! Maschine!

Anna Fröhling, Städt. Gymnaisum Thomaeum, Kempen

Meine Vorstellung, Alternativen zu Google, YouTube und Co. kennenzulernen und Tipps für eine ffektivere Internetrecherche zu erhalten, wurden voll erfüllt. Ich nehme auch viele Tipps für Schülerinnen und Schüler mit. Vielen Dank!

 

Dr. Bernd Schneider

Sehr gute Erläuterung, wie Operatoren die Suche vereinfachen.

Gut: Bildrechte

Gut: Welche Quellen nutzen Schüler

Sehr gut: Welche Quellen / Autoren sind vertrauenswürdig?

Sehr, sehr viel Information, die umgesetzt werden will!

 

anon.

Sehr, sehr kompetente Referentin!