08.02.2020
Schulung des Hör-Seh-Verstehens durch Kurzfilme in der Sek. I und Sek. II

Fachfortbildung Englisch

8. Februar 2020, 09:30 bis 16:30
Status: 
Zu behandelnde Thematiken: 
Schulung des Hör-Seh-Verstehens
Referent/in: 

 Nilgül Karabulut, Studiendirektorin, Fachleiterin Englisch, Kernseminarleiterin am ZfsL Aachen.
 

Teilen: 

Die Bedeutung des Hör-Seh-Verstehens im kompetenzorientierten Englischunterricht in der Sekundarstufe I und II ist im kompetenzorientierten Englischunterricht in der Sekundarstufe I und II ist im Reflex auf die zunehmend multimediale Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler in Form von audio-visuellen Medien stetig gestiegen. Vor diesem Hintergrund gilt es verstärkt, im Englischunterricht das Hör-Seh-Verstehen zu fordern und zu fördern, zum Beispiel durch den Einsatz von didaktisierten oder authentischen Kurzfilmen. 

Auch der Aspekt der Leistungsbewertung in Form integrierter und isolierter Aufgabenformate wird im Rahmen der verpflichtenden Überprüfung des HörSeh-Verstehens in der Qualifikationsphase Gegenstand der Veranstaltung sein. 

In einem Impulsvortrag werden exemplarisch Ideen für den Einsatz von audio-visuellen Materialien in kommunikativen Lehr- und Lernarrangements sowie methodische Zugriffe vorgestellt und anschließend in einer Workshopphase erprobt und ausgewertet. 

Hinweis:

Bitte bringen Sie – falls möglich – einen Laptop / ein Tablet und Kopfhörer mit! 

Sollte Ihnen die Mitnahme der genannten mobilen Endgeräte nicht möglich sein, wird Ihnen ein Laptop durch die PhV-Akademie gestellt. 

Kopfhörer werden aus Hygienegründen nicht bereitgestellt.

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.

Bitte geben Sie eine Rufnummer an, unter der wir Sie auch am Seminartag erreichen können, sofern es zu kurzfristigen Änderungen im Seminarablauf kommt.