19.11.2019

Bildungsfundraising für Schulen

19. November 2019, 09:30 bis 16:30
Status: 
Zu behandelnde Thematiken: 
Methoden und Strategien für ein erfolgreiches Bildungsfundraising
Referent: 

Martina Peters, Journalistin, Texterin + Trainerin, Lehrauftrag an der HHU Düsseldorf, Philosophische Fakultät, Institut für Medien- und Kommunikations-wissenschaften,
freie Trainerin an der PhV-Akademie, beim Bildungswerk NRW, beim Verband deutscher Privatschulen (VdP) und für einzelne Schulen. Autorin des Ratgeber-Buchs
‘Geld für Ihre Schule durch PR, Fundraising und Sponsoring’ (Verlag an der Ruhr 2008), www.martina-peters.de und www.profil-bildung.com

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Chancen der Mittelbeschaffung für Bildungsprojekte und Schule

Ein Tagesworkshop zum Thema Bildungsfundraising

Um zukunfts- und konkurrenzfähig zu bleiben, werden professionelle PR, Fundraising und Sponsoring zunehmend wichtiger für Schulen. Die Umsetzung guter Projekte oder die Verbesserung der Schulausstattung bedeutet immer öfter Kooperation mit und Einbindung von außerschulischen Partnern. Dafür sind Schulen vor allem häufig auf Geld, Dienst- oder Sachleistungen von Förderern und Sponsoren angewiesen.

Inhalt des Kurses u.a.:

  • Begriffsklärung Fundraising, Sponsoring, Spende, Public-Private Partnership, Kooperation, Werbung
  • Bildungsfundraising
  • Bedeutung von PR für Fundraising
  • Institutional Readiness
  • Fundraising-Kreislauf
  • Projektauswahl + Projektskizze
  • Kosten- und Finanzierungsplan
  • Förderer suchen & finden
  • Besonderheit Stiftungen
  • Besonderheit Schulsponsoring
  • Online-Fundraising
  • Rolle des Fördervereins

Der Workshop besteht aus kurzen theoretischen Inputs und vielen praktischen Übungen. Außerdem gibt es ein Handout als Checkliste für das einfache und zeitnahe Umsetzen des Gelernten an der Schule.

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.