21.03.2019
Dieses Seminar ist belegt. Sollten Sie an einer Teilnahme im Nachrückverfahren interessiert sein, richten Sie bitte Ihre formlose Anmeldung an kontakt@phv-akademie.de. Vielen Dank!

Fragen des Beamtenrechts: Regelungen zur Aufsichtspflicht und Haftungsfragen in der Schule

21. März 2019, 09:30 bis 16:30
Status: 
Zu behandelnde Thematiken: 
Rechte und Pflichten von Lehrkräften
Grundlagen der Haftung
Aufsichtspflicht
Referent: 

Rechtsanwalt Stefan Avenarius, Justitiar des PhV NW

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Rechtssicherheit bei Entscheidungsfragen

Im ersten Teil dieser praxisorientierten Veranstaltung werden zunächst die Dienstpflichten von Lehrkräften im Schulgesetz, in der ADO sowie den Beamtengesetzen erläutert.

Im zweiten Teil werden die Grundlagen der Aufsichtspflicht und Haftung dargestellt und anhand zahlreicher Beispiele aus der Rechtsprechung veranschaulicht.

Im ersten Teil dieser praxisorientierten Veranstaltung werden zunächst die Dienstpflichten von Lehrkräften im Schulgesetz, in der ADO sowie den Beamtengesetzen erläutert.

Im zweiten Teil werden die Grundlagen der Aufsichtspflicht und Haftung dargestellt und anhand zahlreicher Beispiele aus der Rechtsprechung veranschaulicht.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in die Lage versetzt, in der täglichen Praxis rechtssichere Entscheidungen zu treffen.

Es wird ausreichend Gelegenheit zu individuellen Fragen gegeben.

Jetzt anmelden

Die Veranstaltung ist belegt.

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.

Stimmen zum Seminar

22. März 2019
Fragen des Beamtenrechts: Regelungen zur Aufsichtspflicht und Haftungsfragen in der Schule

Der Referent behandelte die Themen kompetent, anschaulich, flexibel als auch durchaus unterhaltsam. Vielen Dank dafür!