16.03.2019

Rhetorik für Lehrerinnen 4.0 (Workshop)

16. März 2019, 09:30 bis 16:30
Status: 
Zu behandelnde Thematiken: 
Steigerung der rhetorischen Fähigkeiten der Teilnehmerinnen
Referent: 

Andrea Kilian, Pädagogin, Dozentin. Die frühere Schulleiterin kann nicht nur auf eine vieljährige Unterrichtstätigkeit zurückgreifen, auch ihre Erfahrungen als Dozentin der Lehreraus- und Lehrerfortbildung an Universität, Studienseminar und Akademien fließen in die Fortbildungen ein. Heute ist die Fachbuchautorin ebenfalls in den Bereichen Schulentwicklung und Einzelcoaching von Lehrenden und Schulleitungen freiberuflich tätig.
 

Teilen: 

Äußerung eines deutschen Politikers bewiesen, dass Frauen am Arbeitsplatz sich auch heute anders zur Wehr setzen müssen als Männer.

Diese Spitze des Eisbergs ist erfreulicherweise nicht überall und immer erfahrbar, aber der „Job Talk“ von Frauen und Männern ist unterschiedlich, Botschaften werden von den Geschlechtern anders gesendet und anders empfangen.

Sympathiepunkte gehen verloren, Missverständnisse entstehen und Kommunikation – mit Eltern und Kollegen oder Vorgesetzten - misslingt oft aus diesen Gründen.

 

Ziel: Es geht um die Steigerung der rhetorischen Fähigkeiten der Teilnehmerinnen. Dabei spielt nicht nur die Verbesserung der konkreten Skills eine Rolle, sondern auch die eigene Definition als berufstätiger Frau und das Verständnis der bewussten und unbewussten Kommunikationsmechanismen zwischen Mann und Frau. Diese Themenkomplexe will das Seminar beleuchten. 

 

Methodik: Vortrag, Selbstanalysebögen, Erfahrungsaustausch, Kurzübungen, Simulationen

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.