21.02.2019

NEU: COPSOQ - Befragung der Lehrkräfte zu psychosozialen Belastungen am Arbeitsplatz

21. Februar 2019, 09:30 bis 16:30
Status: 
Zu behandelnde Thematiken: 
Auswertung und Umsetzung der Ergebnisse
Referent: 

Verena Hertel, langjährige Schulleiterin, Trainerin, Coach

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Auswertung des Fragebogens und praktische Umsetzungsmöglichkeiten der Ergebnisse in der eigenen Schule

Das Ministerium für Schule und Bildung in NRW hat alle Bezirksregierungen angewiesen, eine Befragung der Lehrkräfte zu psychosozialen Belastungsfaktoren am Arbeitsplatz im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Dazu wird ein wissenschaftlich validierter Fragebogen zur Erfassung dieser Faktoren und der Beanspruchungen bei der Arbeit eingesetzt. Bei der statistischen Verarbeitung der Daten ist die Freiburger Forschungsstelle für Arbeitswissenschaften beteiligt.

Was die Auswertung und Umsetzung der Ergebnisse betrifft, ist die Schule auf sich gestellt.

 

Das Seminar möchte Hilfestellung geben, die Auswertung der Ergebnisse in den konkreten Kontext der Schule zu stellen.

Dabei werden u. a. die folgenden Aspekte berührt:

  • Welcher konkrete Bedarf leitet sich aus den statistischen Daten ab?
  • Wie ordnen sich die Ergebnisse in konkrete schulische Handlungsfelder ein?
  • Wer wird an der Auswertung und an der Handlungsplanung beteiligt?
  • Welche Schritte müssen/können konkret eingeleitet werden?
  • Wie sieht eine konkrete Handlungsplanung aus?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Verbesserungen an der eigenen Schule zu erreichen?
  • .............................

Methoden:

  • Input
  • Arbeit an Beispielen
  • Austausch in Partner-, Gruppen-, Plenumsarbeit
  • Entwicklung eines individuellen Handlungsplans in Einzelarbeit

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.