15.11.2017
ACHTUNG: Dieser Workshop findet am 15.11. und nicht wie ursprünglich angekündigt am 29.11.2017 statt.

Schreiben mit Profil: Gelungene Außendarstellung der Schule mit guten PR-Texten

15. November 2017, 09:30 bis 16:30
Status: 
Zu behandelnde Thematiken: 
Regeln und Übungen für gutes Schreiben von PR-Texten
Referent: 

Martina Peters, Journalistin, Lehrauftrag an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Philosophische Fakultät, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaften, freie Dozentin an der Akademie Remscheid, Autorin des Ratgeber-Buchs ‘Geld für Ihre Schule durch PR, Fundraising und Sponsoring’ (Verlag an der Ruhr 2008), www.co-büro.de.

Teilen: 
Schwerpunkt/Zielsetzungen: 
Regeln und Anforderungen für gute PR-Texte

Können Sie mal kurz eine Pressemitteilung wegen des neuen MINT-Projekts schreiben? Wir brauchen noch einen Ankündigungstext für unser Schulkonzert. Können Sie das Angebot eben auf unsere Website stellen?

‘Mal eben’ einen Text schreiben bringt allerdings keine wirklich guten Ergebnisse. Gute Formulierungen brauchen Regeln und Übung – auch und gerade in der Schule.

In diesem Workshop gibt es daher kompakten theoretischen Input zum Thema PR-Texte und viele praktische Schreibphasen.

Außerdem gibt es ein Handout als Checkliste für das einfache und zeitnahe Umsetzen des Gelernten an der Schule.

  • Welches sind die wichtigsten Regeln fürs gute Schreiben?
  • Welche speziellen Anforderungen stellen PR-Texte?
  • Wie formuliert man gute Headlines und Teaser?
  • Wann ist ein Text verständlich?
  • Wie schreibt man eine Pressemitteilung?
  • Was kennzeichnet Texte fürs Internet?
  • Wie spricht man verschiedene Zielgruppen an?
  • Wie macht man neugierig auf eine Veranstaltung?
  • Wie schreibt man Texte für Flyer und Plakate?

Der Workshop besteht aus kurzen theoretischen Inputs und vielen praktischen Übungen. Außerdem gibt es ein Handout als Checkliste für das einfache und zeitnahe Umsetzen des
Gelernten an der Schule.

 

 

Jetzt anmelden

Die Seminargebühr beträgt 70 EUR.